Biotechnologisches Schülerlabor BraunschweigBiotechnologisches Schülerlabor Braunschweig

Arbeiten mit Mikroorganismen

Bakterien – Freund oder Feind?

Module

  • Bakterienwachstum (Wachstumskurve)
  • Charakterisierung von Bakterien (Bakterienhülle, Stoffwechsel)
  • Wirkung von Antibiotika (Empfindlichkeit, Resistenz)
  • Kombination der Module auf Absprache

Beschreibung

Bakterien sind nicht nur Auslöser von Krankheiten oder Bestandteile von probiotischen Joghurtsorten – sie sind auch wichtige Forschungsobjekte und spielen eine tragende Rolle in der Entwicklung der modernen Biotechnologie.
In unserem Experiement werden Bakterien mikroskopisch oder anhand ihrer Eigenschaften charakterisiert. Außerdem werden Empfindlichkeit und Resistenz verschiedener Bakterien auf Antibiotika, die in der Medizin verwendet werden, getestet.

Wir danken Frau Dr. S. Verbarg und Herrn Dr. B.J. Tindall, Deutsche Sammlung für Mikroorganismen und Zellkulturen Braunschweig, für die freundliche Unterstützung.

Methoden

  • Färben und Mikroskopieren von Bakterien
  • Experimentieren mit Bakterien
  • Kultivierungsverfahren
  • Photometrische Messung
  • Steriles Arbeiten
  • Miniaturisierte Testsysteme zur Bakterien- Identifizierung

Wünschenswerte Vorkenntnisse

  • Bau eines Bakteriums, insbesondere der Bakterienhülle
  • Erfahrungen mit dem Mikroskopieren

Dauer

In Abhängigkeit von der gewählten Modul-Kombination 3h - 1,5 Tage

Achtung – bitte diesen Kurs ca. 4 Wochen vorher anmelden !

Ein mikrobiologisches
Testverfahren