Biotechnologisches Schülerlabor BraunschweigBiotechnologisches Schülerlabor Braunschweig

Untersuchung an menschlicher DNA

Back to Our Roots?

Beschreibung

Stabile genetische Marker könnten einen Baustein liefern, mit dessen Hilfe sich Aufschlüsse über die Wurzeln der Menschheit gewinnen lassen. So genannte Alu-Elemente sind kurze, sich wiederholende Sequenzen, die in großer Zahl über das menschliche Genom verteilt sind. Beim Menschen gibt es spezifische Alu-Elemente, die bei unseren nächsten Verwandten, den Menschenaffen, fehlen. Darüber hinaus findet man über die Kontinente hinweg interessante Verteilungsmuster dieser Mutation.
In unserem Versuch überprüfen wir bei jedem Schüler das Vorhandensein eines Alu-Elements auf dem Chromosom 8.

Wir danken Frau B. Isenberg, Abt. Biophysikalische Chemie der Medizinischen Hochschule Hannover, für die freundliche Unterstützung.

Methoden

  • Isolierung von DNA aus menschlichem Wangenepithel mit Silica-Technik
  • Amplifizierung eines bestimmten DNA-Fragments aus Chromosom 8 durch PCR
  • evtl. Restriktionsverdau des PCR-Produkts
  • Kontrolle durch Elektrophorese und Auswertung

Wünschenswerte Vorkenntnisse

  • Aufbau einer tierischen Zelle
  • Chromosomenstruktur und Struktur eines Gens
  • Homo- und Heterozygotie
  • Berechnung der Allelfrequenz in einer Population
  • Transposons

Dauer

ca. 8h / 10h mit Restriktionsverdau (einschl. Mittagspause)

Probennahme aus dem Mundraum